Markus Gruber

Quadrat & Zwischenraum

 

Retrospektive über 30 Jahre fotografische Bilder

Die Ausstellung zeigt in drei Räumen drei Themen aus dem Gesamtwerk des Künstlers:

Wandmalerei Poesie – Irritation

Zwischenräume – Hebräische Schriftzeichen

Artefakte – Fehler

Markus Gruber lebt und arbeitet in Basel; nach dem Studium an der Kunsthochschule Hannover stellte er seine Arbeiten in der Schweiz, Deutschland und Kanada aus.

 

07. März – 07. April 2019

Vernissage Donnerstag, 07. März 18 – 20 Uhr

Einführung 18:15 Michèle M. Salmony di Stefano

Musik David Klein Trio

Finissage Samstag, 06. April 11 – 17 Uhr

Fotos: Markus Gruber, Armin Vogt